Die Umgebung

Axarquía ist eine Region in der Provinz Andalusien, Torrox-Costa liegt zentral an der Küste, die Costa del Sol.

Mapa-Axarquia-1
Touristische Karte von Axarquía

An der Küste ist die Region Axarquía von Klippen und Buchten geprägt, mit Landzunge und Wachtürmen, Stränden und Gärten, Tradition und Tourismus.

Torrox-Costa ist eine Küstenstadt mit einem lang gestretten Boulevard und vielen verschiedenen Gastronomiebetrieben. Der Ort ist sehr Barrierefrei, weil er komplett flach ist. Am Strand finden Sie die vielen Chiringuito ‘s, spanische Restaurants, die sich auf frische Fischgerichte spezialisiert haben. Neben dem Leuchtturm befindet sich der Hundestrand “Playa canina”, an diesem Strand ist es erlaubt, dass Hunde spazieren gehen und im Meer schwimmen.

Torrox-Pueblo liegt nur wenige Kilometer entfernt, es ist ein authentisches Spanisches Dorf mit vielen weißen Häusern, die typisch für diese Region sind. Auf dem Dorfplatz können Sie die verschiedenen Tapas-Sorten oder ein Café con leche zwischen den Einheimischen genießen.

Nerja ist bekannt für seine schöne Aussicht vom Balcón de Europa und der angrenzenden Plaza de España. Direkt vor dem Zentrum befinden sich die berühmten Höhlen, die Cueva de Nerja. 

Frigiliana wird oft als eines der schönsten weißen Bergdörfer Andalusiens bezeichnet. Es ist ein Ort mit vielen schmalen, steilen Straßen. Wenn Sie alle Straßen bestiegen haben, können Sie eine atemberaubende Aussicht genießen! Von Frigiliana aus starten Sie schöne Wanderrouten durch den Naturpark Sierra de Tejeda Almijara y Alhama. 

In Torre del Mar befindet sich ein großes Einkaufszentrum, El Ingenio. Torre del Mar hat auch eine 4 Kilometer lange Promenade mit Radwegen und vielen Restaurants. Es ist ein schöner Ort, der einen Besuch Wert ist

Ein weiteres schönes Dorf ist Cómpeta das für seine Gastronomie und die vielen lokalen Produkte von guter Qualität bekannt ist. Hier gibt es auch verschiedene Kunstwerkstätten.  In der Nähe gibt es viele Wanderwege und Sie können die bergige Umgebung genießen.

Málaga ist 45 km entfernt. Málaga hat alles zu bieten, um es zu einem wunderbaren Tag zu machen. Der Hafen ist einen Besuch Wert, ebenso die Altstadt und das Picasso-Museum.

Etwas mehr im Landesinneren befindet sich GranadaBuchen Sie im Voraus Tickets für die berühmte Alhambra.

Córdoba ist bekannt für die berühmte Mezquita-Kathedrale und die schöne Altstadt.

Die Busverbindungen sind sehr gut und erschwinglich. Der Bus hält gegenüber MiluCar an der Küstenstraße. Die Busse nach Malaga und Granada fahren vom Busbahnhof in Torrox-Costa ab. Die Alsa-website listet die aktuellen Preise, Busfahrpläne und Verbindungen auf. 

Interaktive Darstellung der touristischen Karte der Region Axarquía.